Eine Bürger für das Welterbe Kassel e.V.-Veranstaltung:

Kurfürst Wilhelms Schwäche für Ruinen

Kurfürst Wilhelms Schwäche für Ruinen
10.11.2021, 18:00 Uhr

Veranstaltungshinweis: Die Veranstaltung mit Rainer von Hessen ist ausgebucht.

Rainer von Hessen

Kurfürst Wilhelms Schwäche für Ruinen

Der Bauherr der Löwenburg

Einführung: Brigitte Noll, Karl-Hermann Wegner

Vortrag, Lesung und Diskussion: Rainer von Hessen, Friedrich Forssman

Die Löwenburg hat mit der Rekonstruktion des zerstörten Bergfrieds im Jahr 2019 endlich wieder ihr ursprüngliches Aussehen erhalten! Nach einer langen Baugeschichte fertiggestellt im Jahr 1801 steht diese Schöpfung ganz im Einklang mit der Gartentheorie des späten 18. Jhs., mehr noch mit der persönlichen und politischen Situation ihres Erbauers in einer Epoche krisenhafter Veränderungen. So spiegelt sich in der architektonischen Außengestaltung wie in der bald wieder für Besucher zugänglichen Innenausstattung die Suche Kurfürst Wilhelms nach einem festen dynastischen Standort und zugleich ganz persönlichen Rückzugsraum. Rainer von Hessen hat uns diesen ersten Kurfürsten seines Hauses näher gebracht mit der Übersetzung und Herausgabe der von Wilhelm in französischer Sprache verfassten Lebenserinnerungen: Wir lernen ihn darin kennen in der Zwiespältigkeit seiner Zeit und seines Charakters.

In Kooperation mit der Museumslandschaft Hessen Kassel und dem Verein für Hess. Geschichte u. Landeskunde

Eintritt: frei, Spenden erbeten | Anmeldungen unter 0561/38624 oder info@welterbe-kassel.de

Mittwoch, den 10. November 2021, 18:00 Uhr | Hörsaal des Hessischen Landesmuseums | Brüder-Grimm-Platz 5

Bildmaterial: © Museumslandschaft Hessen Kassel, Neue Galerie, Foto: Ute Brunzel



Karte nicht verfügbar

Weitere zukünftige Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen