Abschied und Neubeginn

dsc 0006.jpgneuer vorstand

Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung am 11. Mai verabschiedeten die Mitglieder die vorgeschlagenen Satzungsänderungen und nahmen die Vorstands- und Kassenberichte für das Jahr 2021 entgegen. Verabschiedet wurden in diesem Rahmen die langjährigen Vorstandsmitglieder Brigitte Noll und Gerd Fenner. Brigitte Bergholter und Gisela Wiegand dankten ihnen und würdigten die Verdienste der beiden, die die Arbeit des…

Weiterlesen

Der Park erwacht

20220430 180626

Am Vorabend des Wiederbeginns der Wasserspielsaison fand das traditionelle Konzert in Kooperation mit der Musikakademie „Louis Spohr“ im Ballhaus statt. Unter der Leitung von Frau Vera Weht, Dozentin an der Akademie, begeisterten die Studierenden mit Liedern, Sonaten und Phantasiestücken von Robert Schumann, Henri Vieuxtemps und Gustav Mahler. Die Auswahl der Komponisten in den zurückliegenden Jahren…

Weiterlesen

Im Gespräch mit Karl-Heinz Freudenstein

freudenstein

Wie gelangten Sie zu Ihrem „Traumberuf“, Herr über dieses wunderbare gärtnerische Kleinod zu werden? Wir vom Welterbeverein nennen es gern „unser Mainau“. Seit Dezember 1985 bin ich in der Karlsaue, erst nur in der Funktion als Ausbildungsmeister für 10 Auszubildende sowie die Gewächshäuser, mit der Anzucht der Beet- und Gruppenpflanzen, Staudenquartier sowie die Kübelpflanzen vor…

Weiterlesen

In eigener Sache

stühle

Wir werden am 11. Mai 2022 unsere Mitgliederversammlung durchführen – es wird Neuwahlen geben. Wer sich für die Vorstandsarbeit in unserem wunderbaren Verein interessiert, möge bitte bis zum 3. April sein/ihr Interesse bei der Vorsitzenden kund tun.

Weiterlesen

Internationale Jugendbauhütte Gartendenkmalpflege

jugend

Die Internationale Jugendbauhütte Gartendenkmalpflege trägt ihre Schwerpunkt bereits in ihrem Namen: Unter der Leitung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz organisiert sie von Potsdam aus ehrenamtliche Angebote für heranwachsende Menschen im Prozess ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Selbstfindung. Im gesetzlichen Rahmen des „Freiwilligen Sozialen Jahres“ und des „Bundesfreiwilligendienstes“ eröffnet sie ihren Teilnehmern für ein Jahr Möglichkeiten praktischer Arbeit…

Weiterlesen

Kinder zum Herkules

herkules koffer

Ausgehend von der Berichterstattung in der HNA vom 8. Januar 2022 über die beachtlichen Kosten für Kitas bei Ausflügen in die Kasseler Umgebung haben wir als Verein „Bürger für das Welterbe“ diese Kritik aufgegriffen: Unter dem Motto „Kinder zum Herkules“ ist es dem Verein bereits seit Jahren ein Anliegen, Kinder, die heute in Kassel aufwachsen,…

Weiterlesen

„… in chinesischem Geschmack erbauet …“

titel

Die Pagode und der Buddha im Bergpark Wilhelmshöhe Eine Publikation des Vereins Bürger für das Welterbe, 2021 Zu seinem 20jährigen Bestehen hat der Verein eine kleine Publikation herausgebracht, in der über die Pagode und die dortige Buddhaskulptur sowie über unsere langjährigen Bemühungen um deren Erhalt und Förderung berichtet wird. Das „chinesische Dorf“ Mulang und dort…

Weiterlesen

20 Jahre Welterbeverein – eine Erfolgsgeschichte!

kübelhaus

60 Gäste konnte Brigitte Bergholter und ihre Vorstandskollegen zur Geburtstagsfeier am 27. August im außergewöhnlichen Ambiente des Kübelhauses begrüßen. Wertschätzende Grußworte richteten der Direktor der MHK, Prof. Dr. Eberle, und die Kulturdezernentin, Dr. Susanne Völker, an die Mitglieder und geladenen Gäste. Frau Ruth Fürsch erinnerte persönlich an die Anfänge des Welterbevereins, deren Initialzündung auf Dr.…

Weiterlesen

Ehrung der Besten 2021

ehrung

Am Freitag, den 23. Juli, fand im großen Gewächshaus der Willy-Brandt-Schule die feierliche Freisprechung der jungen Gärtnerinnen und Gärtner statt. Als Freisprechung oder auch Lossprechung bezeichnet man den feierlichen Abschluss der Ausbildungszeit eines Auszubildenden in einem Handwerksberuf. Der Verein Bürger für das Welterbe würdigt seit Jahren die beiden besten Abschlüsse und damit beste gärtnerische Arbeit…

Weiterlesen